Share

 

RADIO & TV


Deutschlandfunk: "Großartig."

Radio Köln: "Polonsky inszeniert ohne Pomp, aber mit einem feinen Händchen für Situationskomik."

ZDF Morgenmagazin (ab Minute 3:11): "Eine wunderbar berührende Tragikomödie."

3sat Kulturzeit - Film-Tipp

BR Kino Kino: "Emotional."

 

PRINT & ONLINE

Der Freitag: "Ein wunderschöner Film."

Abendzeitung München: "Superb gelungen."

Zitty Berlin: "Den Darstellern gelingt es, auf dem schmalen Grat zwischen Komik und Tiefgründigkeit zu balancieren."

Indiekino Berlin: "Perfekt auf den Punkt gebracht."

Choices Köln: "herrlich [...] mit poetischen und durch ihre inszenatorische Auflösung gelungenen Sequenzen, die ein Anschauen lohnen."

Szene Hamburg: "Herrlich schwarz und tiefsinnig."

Israelnetz: "Traumwandlerisch sicher, atemberaubend poetisch. Ein Filmjuwel."

Prisma: "Die taktvolle und zutiefst menschliche Komödie ist auf jeden Fall einen Besuch wert."

Teleschau: "Ein Glücksfall."

Cinema.de: "Regisseur Asaph Polonsky schuf ein modernes Märchen mit ernsten Untertönen, das kurzweilig unterhält."

kino-zeit.de (Kino-Tipp der Woche): "Ein Geschenk [...] Selten lagen Lachen und Weinen im Kino näher beieinander als bei Ein Tag wie kein anderer."

Filmtabs: "Ein in seiner ruhigen, unaufdringlichen Art, sehr gelungener leiser Film."

epd Film: "Asaph Polonskys Film forscht nach den Absurditäten in der Verlustbewältigung und nähert sich auf humorvoll tänzelnde Weise der traumatischen Erfahrung."

kunstundfilm.de: "Leises und eindringliches Kammerspiel."

Programmkino.de: "Stimmige Figuren, starke Schauspieler [...] eine bewegende Tragikomödie der gelungenen Art."