Share

 

Liebe Kinobetreiber-/innen und Theaterleiter-/innen, liebe Programmplaner-/innen und Kollegen/-innen,

am Dienstag, 27.06.2017 zeigen wir von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr unsere neuesten Filmeinkäufe aus Cannes auf einer eigenen Tradeshow im Gabriel Filmtheater in München und laden Sie/euch hierzu recht herzlich ein.

ABLAUF DER TRADESHOW

09:30 Uhr – GET TOGETHER mit Kaffee und Butterbrezen/Croissants

10:00 Uhr – Einführung

10:05 Uhr – Trailershow

1. GOOD TIME

Der in Cannes gefeierte Spielfilm der Safdie-Brüder mit Hollywood-Star Robert Pattinson in der Hauptrolle!

USA/Luxemburg 2017, 100 Minuten, Deutsche Synchronisationsfassung und Englisch mit deutschen Untertiteln

Kinostart: 02. November 2017

Synopsis:
Bei einem missglückten Banküberfall wird Constantines jüngerer Bruder von der Polizei gefasst und ins Gefängnis gebracht. In einer Nacht voller Adrenalin beginnt für Constantine eine Odyssee durch New Yorks Unterwelt und ein spannungsgeladenes Spiel auf Zeit, bei dem Versuch, seinen Bruder gegen die Zahlung einer Kaution aus dem Gefängnis zu holen.

2. LA MECANIQUE DE L´OMBRE - deutscher Filmtitel wird noch bekannt gegeben!

Kafkaesker Thriller im Stil von „Das Leben der Anderen“ von Regisseur Thomas Kruithof mit „Ziemlich Beste Freunde“-Star Francois Cluzet in der Hauptrolle

Frankreich 2016, 90 Minuten, Deutsche Synchronisationsfassung und Französisch mit deutschen Untertiteln

Kinostart: 23. November 2017

Synopsis:
Nach einem überstandenen Burn-Out erhält der Unternehmensberater Duval von einer mysteriösen Firma ein neues Jobangebot: Er soll geheime Telefongespräche transkribieren und archivieren. Mehr und mehr wird er dabei Teil eines politischen Komplotts und in die bizarre Welt der Geheimdienste hineingezogen.

3. DIE KANADISCHE REISE (Originaltitel: Le fils de Jean)

Romanverfilmung von Regisseur Philippe Lioret („Die Frau des Leuchtturmwärters“, „Welcome“) mit Pierre Delandochamps („Der Fremde am See“) in der Hauptrolle

Frankreich 2016, 95 Minuten, Deutsche Synchronisationsfassung und Französisch mit deutschen Untertiteln

Kinostart: 14. Dezember 2017

Synopsis:

Mathieu ist 33 Jahre alt und hat seinen leiblichen Vater nie kennengelernt. Eines Tages erreicht ihn ein mysteriöser Anruf aus Kanada in seinem Pariser Büro. Sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Neugierig und voller Erwartungen entscheidet er sich für eine Reise ins Unbekannte. Dort warten zwei Halbbrüder auf ihn, die allerdings nichts von seiner Existenz wissen. Pierre, Überbringer der Todesnachricht und Freund seines Vaters, will die Sache mit dem weiteren Sohn, Ergebnis einer kurzen Affäre, geheim halten. Ein Versteckspiel beginnt! Getarnt als Freund Pierres macht Mathieu die Bekanntschaft seiner Brüder Ben und Sam, ergründet seine Wurzeln und stößt dabei auf einige Familienrätsel.


10:15 Uhr – Film-Screening: MEIN LEBEN – EIN TANZ (Originaltitel: LA CHANA)
- Wir zeigen den Film auf der Trade-Show im spanischen Original mit englischen Untertiteln! -

Spanischer Dokumentarfilm der Regisseurin Lucija Stojevic über das Comeback der Flamenco-Ikone LA CHANA

Spanien 2016, 83 Minuten, Spanisch mit deutschen Untertiteln

Kinostart: 28. September 2017

Der Film gewann auf dem weltweit größten Dokumentarfilmfestival IDFA 2016 und auf weiteren Festivals zahlreiche Publikumspreise.

Synopsis:
"Ich war zum Tanzen geboren. Nächtelang lag ich wach und spielte die Rhythmen in meinem Kopf durch, bis sie ein Teil von mir wurden."
Antonia Santiago Amador war unter dem Namen "La Chana" eine der großen Stars in der Flamenco-Welt. Weltweit begeisterte sie das Publikum in den 60er und 70er Jahren mit ihrem einzigartigen Tanz-Stil. Selbst der britische Schauspielstar Peter Sellers, mit dem sie zusammen in "Bobo ist der Größte" zu sehen war, lud sie zu sich nach Hollywood ein.
Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere verschwand La Chana jedoch plötzlich von der Bildfläche. Nach 30 Jahren Bühnenabstinenz beginnt La Chana aus Liebe zum Flamenco mit der Arbeit an ihrem Bühnen-Comeback und schenkt dem Zuschauer einen tiefen und doch kurzweiligen Einblick in ihr Leben, auf und hinter der Bühne.

11:40 Uhr – Filmende und Austausch

12:00 Uhr – Ende