Share



DER WERT DES MENSCHEN


Thierry (Vincent Lindon), 51 Jahre alt, Familienvater und gelernter Maschinist, ist seit 20 Monaten arbeitslos und befindet sich auf der Suche nach einem neuen Arbeitsverhältnis. Dabei muss er sinnlose Fortbildungen absolvieren und aussichtslose Job-Interviews bestreiten. Immer wieder kommt er an den Punkt, an dem er sich fragen muss, ob er es sich noch erlauben kann, auf seinen Prinzipien zu bestehen. Als er schließlich eine Anstellung als Kaufhausdetektiv findet, gerät er aufs Neue in ein moralisches Dilemma, das ihn endgültig vor die Wahl stellt, ob er dazu imstande ist, den Gesetzen des Marktes zu gehorchen oder nicht. 

Für seine darstellerische Leistung wurde Vincent Lindon im Offiziellen Wettbewerb des Cannes Filmfestivals 2015 mit dem Preis für die beste männliche Hauptrolle ausgezeichnet. Der Film wurde mit stehendem Applaus gefeiert - 9 Minuten lang.
In diesem im Cinéma-Vérité-Stil inszenierten Drama wird Lindon von einem großartig agierenden Essemble aus Laien begleitet.
Der Schauspieler (u.a. Mademoiselle Chambon, Welcome) war hierfür auch beim Europäischen Filmpreis 2015 in der Kategorie Best European Actor nominiert.
In Cannes erhielt der Film zudem den Preis der ökumenischen Jury und wurde von Frankreich auf die Short-List für die Einreichungen zum Auslands-Oscar 2016 gesetzt. 

 

Frankreich 2015 | Drama | 93 Minuten | FSK: 0 | 2K | 2:35 | Farbe | Dolby 5.1 | Deutsch und Französisch mit deutschen Untertiteln Nord-Ouest Produktion

 

SPRACHFASSUNGEN: 1. Deutsch, 2. Französisch mit deutschen Untertiteln



FESTIVALS:
Cannes, Karlovy Vary, Eriwan, Helsinki, Athen, Reykjavik, Vancouver, Busan, New York, London, Brüssel, u.v.a.

 

PREISE:
Bester Hauptdarsteller (Cannes 2015, César 2016), Preis der ökumenischen Jury (Cannes 2015), Publikumspreis (Brüssel 2015), Nominierung beim Europäischen Filmpreis als Best European Actor 2015

PRESSESTIMMEN:
"Vom ewigen Freiheitsdrang des Kinos beseelt" - Süddeutsche Zeitung

"Ein packendes Drama" - epd Film
"Packend, intelligent, bewegend" - Indiewire
"Vincent Lindon in einer mitreißenden Performance" - The Hollywood Reporter


DEUTSCHER KINOSTART: 17.03.2016

 

DEUTSCHER KINO-TRAILER:




DEUTSCHER OmU-TRAILER:


 

INTERNATIONAL TRAILER:



THE MEASURE OF A MAN

 

At the age of 51 and after 20 months on unemployment, Thierry starts a new job that soon brings him face to face with a moral dilemma. How much is he willing to accept to keep his job? 


France 2015 | Feature | 93 min. | 2K | 2:35 | Color | Dolby 5.1 | French with German subtitles | Nord-Ouest

 

FESTIVALS:
Cannes, Karlovy Vary, Eriwan, Helsinki, Athen, Reykjavik, Vancouver, Busan, New York, London, Brussels, etc.



AWARDS:
Best Male Actor (Cannes 2015, César 2016), Audience Award (Brussels 2015), Nomination for Best European Actor at the European Film Awards 2015


GERMAN THEATRICAL RELEASE: 17th March of 2016

 

  

CAST / TEAM / CREW

Cast: Vincent LINDON (Thierry), Karine de MIRBECK (Thierrys Frau/wife), Matthieu SCHALLER (Thierrys Sohn/son), etc.

Regie / director: Stéphane BRIZÉ
Buch / screenplay: Stéphane BRIZÉ, Olivier GORCE
Kamera / cinematography: Éric DUMONT
Schnitt / editing: Anne KLOTZ
Ton / sound: Emmanuelle VILLARD
Tonschnitt / sound-editing: Hervé GUYADER
Kostüm / Costume Design: 
Anne DUNSFORD, Diane DUSSAUD
Produktion / Production: Nord-Ouest Films
Produzenten / Producers: Christophe ROSSIGNON, Philip BOËFFARD
Ausführender Produzenten / Executive Producers: Vincent LINDON, Stéphane BRIZÉ
Mit Unterstützung von / with the support of: Canal +, Cine +, ARTE France