Share


Mit DIE KANADISCHE REISE bringen wir am 14. Dezember 2017 den neuen Film von Regisseur Philippe Lioret ("Welcome", "Die Frau des Leuchtturmwärters") in die deutschen Kinos. 

SYNOPSIS:
Basierend auf den Romanen von Jean-Paul Dubois erzählt Regisseur Philippe Lioret die Geschichte von Mathieu. Dieser ist 33 Jahre alt und hat seinen leiblichen Vater nie kennengelernt. Eines Tages erreicht ihn ein mysteriöser Anruf aus Kanada in seinem Pariser Büro. Sein Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Neugierig und voller Erwartungen entscheidet er sich für eine Reise ins Unbekannte. Dort warten zwei Halbbrüder auf ihn, die allerdings nichts von seiner Existenz wissen. Pierre, Überbringer der Todesnachricht und Freund seines Vaters, will die Sache mit dem weiteren Sohn, Ergebnis einer kurzen Affäre, geheim halten. Ein Versteckspiel beginnt! Getarnt als Freund Pierres macht Mathieu die Bekanntschaft seiner Brüder Ben und Sam, ergründet seine Wurzeln und stößt dabei auf einige Familienrätsel.   


Frankreich 2016 | Spielfilm | 98 Minuten | FSK: tba | 2K | 1:85 | Farbe | Dolby 5.1 | Deutsch und Französisch mit deutschen Untertiteln | Le Pacte

SPRACHFASSUNGEN: 1. Deutsch, 2. Französisch mit deutschen Untertiteln

FESTIVALS: Toronto 2016, Französische Filmwoche Berlin 2017, u.v.a.

DEUTSCHER KINOSTART: 14. Dezember 2017

 
PRESSESTIMMEN:
"Ein Film wie in Stein gemeißelt!" - The Hollywood Reporter
"Ein wunderschöner Film!" - Variety

 

DEUTSCHER TRAILER